Урок по теме Немецкоязычные страны


План-конспект
Класс: 8-Б
Дата: 16.03.2012
Тема: Deutschsprachige Laender
Цели:
Практическая:тренировать НЛЕ по теме, навыки чтения, говорения,письма, диалогической речи.
Общеобразовательная: прививать навыки работы в парах, формирование межкультурной компетенции, развитие творческих способностей, навыков исследовательской деятельности.
Воспитательная: развивать интерес к культуре немецкоговорящих стран.
Задачи:
Систематизация знаний, умений и навыков по изученной теме.
Совершенствовать умения анализировать и обобщать.
Совершенствовать речевые навыки.
Совершенствовать навыки аудирования.
Материальное обеспечение урока:
Раздаточный материал с текстами и заданиями для урока
Видеовикторина «Deutschlandsquiz»
Плакат DEUTSCHLAND
Мультимедийная доска
Видеофайл -песня Prinzen «Deutschland»
Презентации по теме: «Meine Traumreise»
Рисунки с различным настроением
STUNDENVERLAUF
1 – 30 m.
1.Beginn der Stunde.
1. Begruessung. Organisatorisches.
L: Guten Tag, meine lieben Freunde! Ich freue mich, euch wieder zu sehen. Wie geht es euch?Habt ihr was Neues? Welche Laune habt ihr?(Ich zeige verschiedene Launekarten und die Schueler sollen passende Laune auswaehlen). Und jetzt fragt einander”Wie geht”s?”
L: Heute haben wir die letzte Stunde zum Thema “Deutschsprachige Laender”, aber was fuer ein Thema ist heute, koenntet ihr raten! Schaut bitte das Bild an!

Wer ist auf dem Bild dargestellt?
Was fuer ein Volk ist das?
Wo wohnt er?
Was haelt er in der Hand?
Wie meint ihr – was fuer ein Thema der heutigen Stunde?
In welchen Laendern spricht man Deutsch?
2. Das Thema und das Ziel der Stunde.
L: Das Thema der heutigen Stunde lautet: Braeuche der deutschsprachigen Laendern (Deutschland, Oesterreich, Schweiz, Lichtenstein,Luxemburg). Heute unternehmen wir eine virtuelle Traumreise, nach Deutschland, Schweiz, Oesterreich. Ihr erfahrt viel Interessantes, erweitert eure Sprachkenntnisse. Ihr zeigt heute eure Praesentationen und wir machen zusammen einige Uebungen.
3. Phonetische Uebungen. Ich biete eine musikalische Aufgabe an. Ihr hoert das Lied ueber Deutschland von “ Prinzen”. Beim ersten Hoeren fuellt ihr die Luecken im Text aus. Beim zweiten Hoeren singt ihr mit. Abgemacht?
Deutschland (Die Prinzen)
(Wetten, dass, Stunden, Kunden, bescheiden, Steuern, bereisen, Besuchern, Volk, verkehrt, zwar, niergendwo)
Natuerlich hat ein Deutscher _____ erfunden,
Vielen Dank fuer die Schoenen ___________
Wir sind die freundlichsten _____ auf dieser Welt,
Wir sind________ - wir haben Geld
Die Allerbesten in jedem Sport,
Die ________hier sind Weltrekord,
_____Sie Deutschland und bleiben Sie hier,
Auf diese Art von ______ warten wir.
Es kann jeder hier wohnen, dem es gefaellt,
Wir sind das freundlichste _____ auf dieser Welt.
Nur eine Kleinigkeit ist hier _____,
Und ____ das Schumacher keinen Mercedes faehrt.
Das alles ist Deutschland – das alles sind wir
Das gibt es _______ anders – nur hier, nur hier.
Das alles ist Deutschland – das sind alles wir
Wir leben und wir sterben hier.
4. Kontrolle der Hausaufgabe. Ich schlage euch vor eine virtuelle Traumreise zu machen und einige Braeuche von anderen Laendern kennen zu lernen. Im Laufe der Praesentation hoert ihr sehr aufmerksam zu, um danach die Fragen zu beantworten.
5. Was passt zusammen?
a) Aller Anfang...
b)Es ist noch kein Meister ...
c)Man wird alt wie eine Kuh...
d)Ohne Fleiss...
e) Uebung macht...
f)Wer will...
1...der kann.
2...und lernt immer noch dazu.
3...kein Preis.
4...ist schwer.
5...den Meister.
6...vom Himmel gefallen.
L: Welches Sprichwort gefaellt euch am besten?Interpretiert es!
6. Schluessteil der Stunde.
Was habt ihr in der Stunde gemacht? Wie findet ihr unsere heutige Stunde? War die Stunde interessant?Ich hoffe, dass diese virtuellen Traumreisen euch gut gefallen haben und ihr viel Neues ueber die Braeuche von deutschsprachigen Laendern erfahren habt. Alle Kinder haben gut gearbeitet. Ihr habt die Pause. Auf Wiedersehen.
2 – 30 m.
L: Guten Tag, liebe Freunde! In dieser Stunde werden wir Hoerverstehen und Leseverstehen machen, und Dialoge bilden. Wir hoeren die Information ueber Oktoberfest in Deutschland, lesen ueber die typischen Deutschen und machen viele Uebungen.
Hoerverstehen. Oktoberfest.
Bevor ihr euch das Video anschaut, löst bitte folgende Aufgabe:
Kennt ihr das Oktoberfest? Welche der folgenden Begriffe verbindet ihr damit? Markiert die Wörter, die zum Oktoberfest passen.
München – Fußball – Köln – Tradition – gute Stimmung – Weinkeller – Rockkonzert – Karneval – Blasmusik – Feiern – Bier
Zuerst schreibt neue Woerter, die im Text sind auf.Was kann es auf Russisch bedeuten?
Wiesn, die – der Ort, an dem das Oktoberfest stattfindet; das Oktoberfest
Fahrgeschäft, das – das Vergnügungsgerät auf einem Jahrmarkt (z.B. Karussell, Achter-bahn, Riesenrad)
Brauerei, die – die Fabrik, in der Bier hergestellt wird
Blasmusik, die – die Musik von Blasinstrumenten (zum Beispiel Trompete) etwas aufleben lassen – etwas aus der Vergangenheit wieder in Erinnerung rufen
gegeneinander antreten – ausprobieren, wer in einer Sache besser ist
etwas wird prämiert – etwas erhält einen Preis
etwas etabliert sich – hier: etwas findet regelmäßig statt
Prosit, das – das Prost; eine Art Spruch, den man beim gemeinsamen Trinken sagt
zahlungskräftig – so, dass jemand viel Geld hat
Schaut ihr euch das Video einmal an und achtet genau darauf, was passiert.
3. Was Seht ihr in dem Video?
a) Eine Blaskapelle marschiert die Straße entlang.
b) Florian Dering spricht mit Gästen des Oktoberfestes.
c) Im Münchner Stadtmuseum erfährt man mehr zur Geschichte des Oktoberfestes.
d) Auf dem Fest werden Pferde verkauft.
e) Florian Dering fährt auf einem Karussell.
f) Ein Pferderennen findet statt.
g) Es werden alte Filmausschnitte von landwirtschaftlichen Geräten gezeigt.
h) Ein Junge hält eine große Brezel in der Hand.
Schaut ihr euch das Video ein zweites Mal an und hört diesmal genau hin.
4. Was gehört zum Oktoberfest?
Fahrgeschäfte – Bier – Brezeln – Blasmusik – Brauereien – Agrarmesse – Wiesn –
Oberbürgermeister
Jedes Jahr kommen viele Menschen auf die __________ nach Bayern. Der __________ eröffnet das Fest. In den großen Festhallen trinken die Menschen __________, essen __________ und hören __________. Die Stimmung ist immer gut und die __________ verdienen durch das Oktoberfest viel Geld. Für jeden ist etwas dabei: Während sich tech-nisch interessierte Besucher gerne die __________ anschauen, gehen andere lieber auf die __________.
5. Bringt ihr die Sätze in die richtige Reihenfolge.
a) Auch heute noch sitzen die Menschen beim Oktoberfest in den Festhallen, trinken Bier und feiern.
b) Zum Abschluss ihrer fünftägigen Hochzeitsfeier gab es ein Pferderennen.
c) Im Jahre 1810 hat das Oktoberfest zum ersten Mal stattgefunden:
d) Sie finanzierten das Fest mit und bauten große Festhallen.
e) Das Fest wurde zur Tradition und fand jedes Jahr auf den Wiesn statt.
f) In diesem Jahr heirateten Kronprinz Ludwig und Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen.
g) Seit den 1890er-Jahren spielten die großen Brauereien eine immer wichtigere Rolle für das Volksfest.
h) Die Wiese, auf der das Rennen stattgefunden hatte, wurde kurz nach der Hochzeit zur Theresenswiese umbenannt.
j) Schon kurze Zeit später wurde die Theresenswiese einfach nur noch "die Wiesn" genannt.
6. Arbeitsauftrag
Im Video findet ihr die Worte "mitwirken", "mitfinanzieren" und "mitorganisieren". Dieses "mit" bedeutet, dass man etwas nicht alleine, sondern mit anderen zusammen tut. Bei der Konjugation löst sich das "mit" vom Rest des Verbs: "Ich wirke mit", "du organisierst mit" usw. Viele Verben lassen sich auf diese Weise mit der Silbe "mit" verbinden. Denkt euch jeweils einen Satz zu den folgenden Verben und neuen Woertern aus und schreibt ihn auf.
a) mit jemandem mitfeiern
b) bei etwas mitarbeiten
c) bei etwas mitmachen
d) mit jemandem mitgehen
7. Mundgymnastik.(Wenn du froh bist lach und klatsch mit deiner Hand...)
8. Leseverstehen. Typische Deutsche. Lest bitte die Texte auf S.7 und anwortet was ist richtig, was ist falsch. Erklaert eure Meinungen.
a)Deutsche ziehen sich gut an.
b)Die Deutschen sind unordentlich.
c)Deutsche sind sehr fleissig.
d)Die Deutschen trinken viel Bier und essen Sauerkraut.
9. Gruppenarbeit. Bildet 2 Dialoge zum Thema “ Typische Deutsche” in 2 Gruppen.
10. Was haben wir heute gemacht?War die Stunde interessant?Ihr habt alle sehr gut gearbeitet. Die Stunde ist zu. Auf Wiedersehen.
1-30 m.
Guten Tag, liebe Freunde! In dieser Stunde beschaeftigen wir uns mit Wiederholung. Wir machen heute Deutschlandquiz und spielen in 2 Gruppen. Auf einer Seite sitzen alle Schueler, die deutschsprachige Laender ausgewaehlt haben, auf anderer Seite – andere Laender.
Die Gruppe, die mehr Punkte bekommt, besiegt und kriegt gute Noten.
Hausaufgabe. Ich wuerde gerne ueber eure Eindruecke von Oktoberfest erfahren. Schreibt bitte zu Hause einen Aufsatz zum Thema “Oktoberfest” und lernt neue Woerter.
Was haben wir heute gemacht? Ich bin mit eurer Arbeit sehr zufrieden und bedanke mich herzlich bei euch. Die Stunde ist aus. Auf Wiedersehen!

Приложенные файлы


Добавить комментарий