Проектно-исследовательская работа по немецкому языку Зимние праздники Германии


Чтобы посмотреть презентацию с картинками, оформлением и слайдами, скачайте ее файл и откройте в PowerPoint на своем компьютере.
Текстовое содержимое слайдов презентации:

Проектно-исследовательская работа по теме«Die Winterfeste in Deutschland» Подготовила учитель немецкого языка МБОУ-СОШ с.Кистендей Чечина И.В. Актуальность работы: Нас очень заинтересовала данная тема после того, как на уроке немецкого языка мы прочитали текст: «Рождество в Германии». Нам захотелось побольше узнать о зимних праздниках и традициях немецкого народа. Проблема:Мы предположили :Зимние праздники, которые отмечает русский народ и немецкий отличаются. Но чем? Цели проекта:. 1. Формирование компетентности в сфере самостоятельной познавательной деятельности, критического мышления 2. Формирование навыков самостоятельной работы с большим объемом информации 3. Формирование умений увидеть проблему и наметить пути ее решения 4. Формирование навыков работы в команде 5. Формирование компетентности в сфере использования компьютерных ресурсов для изучения немецкого языка 6. Получение навыков анализа собранной информации 7.Воспитание интереса к стране изучаемого языка, праздникам Германии, обычаям и традициям их празднования. Задачи проекта: 1.Самостоятельное приобретение новых знаний по теме.Развитие умений формулировать мысль на немецком языке, грамматически правильно оформлять ее. 2. Научить пользоваться Power Point, Microsoft Publisher для оформления результатов 3. Научить кратко и лаконично излагать мысли устно и письменно 4. Научить правильно подбирать обширный материал 5. Научить обрабатывать и обобщать полученную информацию 6.Приобщение к полезной деятельности. 7.Развитие творческих способностей, эстетического вкуса, познавательного интереса. Этапы работы над проектом. «Трибуна мнений» (формулирование тем работ учеников) . Распределение на микрогруппы для проведения работы. . Выбор творческого названия проекта (совместно с учащимися). . Обсуждение плана работы учащихся индивидуально и в группе. . Обсуждение со школьниками возможных источников информации. . Самостоятельная работа микрогрупп по выполнению заданий. . Подготовка школьниками презентации Winterfeiertage in Deutschland Der 1. Dezember – Beginn der AdventszeitDer 6. Dezember – NikolaustagDer 24. Dezember – Heiliger AbendDer 25. 26. Dezember- WeihnachtsfeiertageDer 31. Dezember – SilvesterIm Februar - KarnevalWinterfeiertage


Vier Wochen vor dem Weihnachten beginnt die Adventszeit .Das Wort adventus bedeutet Ankunft (пришествие). Die Christen bereiten sich auf die Geburt von Jesus Christus vor. Advent 10In dieser Zeit eröffnet man in vielen Städten und Orten die Weihnachtsmärkte. Die Deutschen beginnen die Vorbereitung zu Weihnachten. Es gibt einen richtigen Weihnachtsbummel. Alle wählen die Geschenke für Kinder und Verwandte.Viele Attraktionen, Schaukeln und Karussells locken die Kinder und die Jugendlichen an. 11In Städten und Dörfern kann man die geschmückten Tannenbäume sehen. 12In einigen Gebieten Deutschlands kann man nicht einen Tannenbaum, sondern eine Pyramide aus Holz sehen.Die Weihnachtspyramide stellt man auch in Wohnungen und Häusern. 13Die Straßen und Plätze sind schön geschmückt und sehen so festlich aus. 14Das ist ein Kranz aus Tannenzweigen, der traditionell mit roten Kerzen und roten Schleifen geschmückt wird. Gewöhnlich stellt man ihn auf den Tisch oder hängt an die Tür. Der Adventskranz hat vier Kerzen nach der Zahl der Wochen vor dem Weihnachtsfest.der Adventskranz 15Die vier Sonntage vor dem 25. Dezember sind die Adventssonntage. Am ersten Sonntag zündet man die erste Kerze an, am zweiten die zweite und so weiter, bis alle Kerzen brennen. die Adventskerze 16der AdventskalenderDer Adventskalender zeigt, wie viele Tage noch bis zum Heiligen Abend sind.Das ist ein buntes Bild mit weihnachtlichem Motiv und 24 Fenstern zum öffnen. 17Jedes Kind hat einen Adventskalender . In jedem Fenster des Kalenders ist eine Süßigkeit versteckt. Am 1.Dezember öffnet man das Fenster mit der Zahl 1, am 2. Dezember- mit der Zahl 2 usw. 18Am Abend des 5. Dezember stellen kleine Kinder ihre geputzten Schuhe und Stiefel vor die Tür, um am nächsten Morgen drinnen die Geschenke von Nikolaus zu finden.Damit die Erwartung des Weihnachtsfestes nicht so lang war, feiert man am 6.Dezember den Tag des Heiligen Nikolaus.Der Nikolaustag In Stiefel der Nacht vor dem Tag des St. Nikolaus Beutel Leckereien 20Der Heilige Nikolaus kommt nicht allein. Er kommt mit seinem Helfer namens Knecht Ruprecht oder Krampus.Der Heilige Nikolaus legt nur den braven Kindern kleine Geschenke in ihre Schuhe. Aber unartige Kinder finden am Morgen eine Rute im Schuh, das ist kein gutes Zeichen. 21Das ist das wichtigste Familienfest in Deutschland. Man feiert es am 25, 26 Dezember im Kreise der FamilieWeihnachten
22Etwa um 22 Uhr läuten die Kirchenglocken und fangen die Weihnachtsdienste an. Das Weihnachtsfest beginnt….. 23Am 24. Dezember ist der Heilige Abend. Die ganze Familie versammelt sich am festlich gedeckten Tisch. Man zündet die Kerzen an singt Weihnachtslieder .Auf dem Tisch stehen Weihnachtsgans, Stollen, Lebkuchen, Wein. Alle wünschen einander freue Weihnachten und schenken Geschenke.Der Heilige Abend 24 Weihnachtsbaum Weihnachtsgans LebkuchenStollenWeihnachtspyramideDie Symbole des Weihnachtsfestes 25Das Neujahr heißt in Deutschland Silvester. Man feiert es lustig und laut mit Freunden und Verwandten.SilvesterUm Mitternacht wünscht man einander ein gutes Neues Jahr oder einen „Guten Rutsch“, trinkt Sekt und begrüßt das neue Jahr mit Feuerwerk 26Die Traditionen am NeujahrstischDer Karpfen ist in Deutschland sehr populär. Seine Schuppe sieht wie die Münzen ausMan glaubt, dass Schweine Glück bringen. Das ist außerdem ein Zeichen für Wohlstand, deshalb sagt man: „Schwein gehabt“ Im Februar beginnt Winterkarneval Die Menschen verkleiden sich, tragen Masken und lachen viel. In den Städten kann man große Karnevalszüge sehen Karneval symbolisiert Abschied vom Winter Dreikönigfest Am 6. Januar ist der Tag der Heiligen Drei Könige: Melchior, Kaspar und Balthasar. Nach einer alten Legende, sahen diese drei Könige in der Nacht, als Christus geboren wurde, eine hellen Stern, folgten ihm nach Bethlehem, fanden dort das Chrestkind. Heute verkleiden die Kinder als drei Könige, gehen von Tür zu Tür und singen ein Dreikönigslied. Dafür bekommen sie dann etwas Geld oder Süssigkeiten

Приложенные файлы

Добавить комментарий